Deutscher Verband
  Unabhängiger Prüflaboratorien
Filtern nach ...
... Interessengebieten: ... Suchbegriffen:
Materialanalytik
Verbraucherschutz & Lebensmittel
Umweltanalytik
Medizinische Bereiche
Metrologie

Aufbauseminar:
Probenahme nach TrinkwV am 21.06.2012, Ansbach (Bayern)

Im Rahmen der Voraussetzungen nach § 15 (4) der TrinkwV

10.05.2012 (HTM)


Zugang eingeschränkt!
Bitte loggen Sie sich ein, wenn Sie den vollständigen Text einsehen möchten!


Tagesordnung

  1. TrinkwV 2011, DIN 2000, DIN 2001, DIN 1988
    Aktuelle Ergänzungen Hinweise
  2. Akkreditierung nach DIN EN ISO 17025
    Aktuelle Ergänzungen Hinweise
  3. Einbindung Probenehmer in das Akkreditierungssystem
  4. Qualitätssicherung bei der Probenahme nach DIN 38402, T14, 38411-1, EN 25667-1, 2, 3, BGesbl. 3/2004, S. 296 ? 300
    Neue rechtliche/normative Anforderungen, Vorschriften, Empfehlungen
  5. Abwicklung der Probenahme nach Strategie, Probenahme und Probentransport mit Aufzeigen von Probenahmetechniken, Fehlerquellen, Dokumentation
  6. BG-Vorschriften und Regeln
  7. Erfahrungsaustausch
    Diskussion von Problemfeldern
  8. Praktikum
    • Abwicklung der Probenahme
    • Organoleptik, Beschaffenheit des Trinkwassers, Anwendung von Probenahmetechniken und Geräten vor Ort
Leitung
Dr. Johann Rietzler
(Vorstand VUP-Sektion Bayern)
  drucken
  Kontakt
InfoNr.:
Autor:HTM
Stichw.:Probenahme
TrinkwV
Zugang:frei
erstellt:10.05.2012
geändert:21.05.2012
archiviert:
Zugriffe:1334
zuletzt:25.04.2018
02:30